Service-Navigation

Suchfunktion

Kooperation Kindertagesstätten - Grundschule

Kooperation Kindertagesstätten - Grundschule

Um für die Kinder beim Übergang vom Kindergarten zur Grundschule eine weitest gehende Kontinuität der Entwicklungs- und Lernprozesse zu gewährleisten, müssen diese beiden Einrichtungen zusammenarbeiten.

Ziele und Formen der Kooperation
Die Verantwortlichen müssen

  • den individuellen Entwicklungsstand und Förderbedarf des Kindes
  • pädagogische Konzepte, Methoden und Arbeitsweisen der Schulen und Tageseinrichtungen
  • Wünsche und Erwartungen der Eltern im Hinblick auf das Kind
  • mögliche schulische Lernorte im Grund- und Sonderschulbereich und deren Fördermöglichkeiten

kennen und berücksichtigen.

Mögliche Felder der Zusammenarbeit

  • Austausch in Arbeitsgemeinschaften
  • Beobachtung von Kindern hinsichtlich ihrer Lern- und Entwicklungsvoraussetzungen
  • Beratung mit Eltern

Die Kooperation wird inhaltlich und organisatorisch in einem auf die örtlichen Verhältnisse abgestimmten Jahresplan ausgestaltet, der gemeinsam von Erzieherinnen und Erziehern sowie Lehrkräften erstellt wird.

  Standarts der Kooperation KiTa-Grundschule 

  Orientierungsrahmen Schulfähigkeit

Fußleiste